Dekorative Kosmetik

Dekorative Kosmetik - Die Kultmarke aus England

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Wellnova GmbH 

(kein Verkauf an Privatpersonen / Verbraucher) 


1. 1. ALLGEMEINES

Für alle Rechtsgeschäfte mit dem Kunden gelten ausschließlich unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“. Sie können nur durch schriftliche Individualvereinbarungen geändert werden. Andere allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Die Preise gelten bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste. Preisangaben verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung der Geschäftsbedingungen. Diese ist auch im Internet unter www.miicosmetics.de (Wellnova GmbH) nachzulesen. Für den Fall von Sonderangeboten gilt der angebotene Preis auf die Sonderaktion befristet. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingung sind Unternehmer im Sinne des BGB. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Sonderangebote und Mengenrabatte können nicht mit kundenindividuellen Sonderpreisen kombiniert werden.

 

1.2 GELTUNGSBEREICH

a) Die Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und bei Geschäften mit Unternehmern auch für zukünftige

Geschäftsbeziehungen.

b) Wir verkaufen nur an Unternehmer. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

c) Wir verkaufen nur an Kunden, die Unternehmer sind.

d) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

2. ANGEBOT UND ANNAHME

a) Die Bestellung des Kunden, das Angebot, ist für den Kunden bindend.

b) Das Angebot wird von uns innerhalb angemessener Frist nach Angebotserteilung durch schriftliche Bestätigung des Angebotes oder durch

Lieferung der Ware angenommen.

Die angemessene Frist soll bei Displays 4 Wochen nicht überschreiten. Bei Kosmetika bemühen wir uns, innerhalb von 5 Werktagen die Ware zu liefern.

c) Wir behalten uns ausdrücklich vor, Aufträge nicht oder nicht rechtzeitig auszuführen, sofern unvorhersehbare, durch zumutbare Aufwendungen nicht zu überwindende und von uns nicht zu vertretende Leistungshindernisse eintreten sollten oder sofern Umstände vorliegen sollten, die Wellnova GmbH nicht zu verantworten hat und den bestimmungsgemäßen Vertrieb der Ware oder die Zahlung gefährden könnten.

d) Unsere Darstellung von Waren im Internet stellt kein Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden zu bestellen, dar.

 

3. LIEFERUNG

Die Lieferung erfolgt ab Lager. Die Versendung an den Kunden erfolgt auf dessen Verlangen, unabhängig davon, wer die Kosten der Übersendung im Einzelfall trägt (Versendungskauf).

 

a) FRACHTKOSTENANTEIL FÜR Kosmetika und Accessoires und Kleinteile innerhalb Deutschland ( Festland)

€ 5,00 Fracht- und Versandkostenpauschale bei einem Netto-Bestellwert zwischen 0,01 und 149,99 €

versandkostenfrei ab € 150,-- Netto-Bestellwert

 

b) IHR VERSANDKOSTENANTEIL FÜR große Displays wie Floorstand, Capsule Display etc.:

Für die Versendung erstellen wir Ihnen auf Anfrage ein Angebot.

Frachtkosten bei Aufträgen mit mehreren Displays oder zur Auslieferung auf deutsche Inseln auf Anfrage

 

c) NICHT DURCH DIE VERSANDART GEDECKTE KOSTEN

Montage und Einweisungskosten und Zollgebühren gehen zu Lasten des Kunden.

 

4. GEWÄHRLEISTUNG

a) Alle Reklamationen und Rücksendungen müssen im Vorwege bei Wellnova GmbH angemeldet werden. Sie erhalten eine Reklamationsnummer, die im Fall der Rücksendung auf der Ware aufgebracht werden muss. Bei der Voranmeldung erhalten Sie weitere Informationen.

b) Für unfrei unverlangte (bzw. ohne Reklamationsnummer) zurückgesandte Waren behalten wir uns das Recht vor, die Annahme zu verweigern. Wird die Ware dennoch von uns zurückgenommen, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5 % des Auftragswertes, mindestens jedoch € 10,-- berechnet.

c) Beanstandungen von offensichtlichen Fehlern der Ware können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich bei uns eingegangen sind. Für nicht offensichtliche Mängel gilt eine Gewährleistungsfrist von 12 Monaten.

d) Im Falle berechtigter Mängelrüge wird von uns innerhalb angemessener Frist anstelle der beanstandeten Ware mangelfreie Ware nachgeliefert oder die bereits gelieferte Ware nachgebessert. Sollte danach trotz aller Sorgfalt ein Fehler nicht behoben sein, so hat der Kunde nach seiner Wahl das Recht des Rücktritts vom Kauf oder Anspruch auf Minderung des Kaufpreises.

e) Eine Minderung ist jedoch wegen unerheblicher Mängel ausgeschlossen.

f) Eine Gewährleistung für Mängel, die in der Beschaffenheit der Waren begründet sind, können wir nicht übernehmen.

g) Für eine über Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit hinausgehende Haftung gilt die Haftungsbeschränkung der folgenden Ziff. 5.

 

5. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

a) Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten haften wir nicht.

b) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens.

c) Schadensersatzansprüche wegen Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn uns Arglist vorwerfbar ist.

 

6. ZAHLUNG UND VERZUG

a) Sofern nicht anders vereinbart ist per Barzahlung, Vorauskasse oder SEPA Lastschrift zu zahlen. In Ausnahmefällen ist Überweisung auf Rechnung mit individuell vereinbartem Zahlungsziel möglich.

b) Zahlt der Kunde nicht rechtzeitig, so gerät er in Verzug und hat den Verzugsschaden zu tragen. Er ist verpflichtet, für jede 1. Mahnung eine Gebühr von 2,50 € und für jede weitere Mahnung eine Gebühr von 5,-- € zu entrichten.

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Verzugszinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank von dem Kunden zu verlangen. Der Kunde ist berechtigt, den Nachweis zu führen, dass der tatsächliche Verzugsschaden nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist.

 

7. AUFRECHNUNGSVERBOT

Der Kunde kann die Aufrechnung nur mit von uns ausdrücklich anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Forderungen erklären.

 

8. EIGENTUMSVORBEHALT

a) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

b) Veräußert der Kunde die Ware weiter, so tritt er hiermit bereits jetzt die daraus entstehende Forderung an uns ab. Wir nehmen die Abtretung hiermit an. Bei Be- oder Verarbeitung der Ware werden wir Hersteller im Sinne des § 950 BGB und Eigentümer, sofern der Wert der neuen Sache den Wert der gelieferten Ware um nicht mehr als 20 % übersteigt, bzw. Miteigentümer der neuen Sache (Verlängerter Eigentumsvorbehalt).

c) Der Kunde darf bis zur vollständigen Bezahlung die gelieferte Ware nicht zur Sicherung übereignen, verpfänden oder mit Rechten Dritter belasten.

Sollte die Ware dennoch gepfändet oder anderweitig vollstreckt werden, so sind wir unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.

d) Ein Verstoß gegen die vorstehenden Verbote berechtigt uns zum Rücktritt vom Vertrag und/oder zum Schadensersatz wegen Nichterfüllung.

 

9. DATENSICHERHEIT

Der Kunde willigt ein, dass die Wellnova GmbH im gesetzlich zulässigen Rahmen, personenbezogene Daten erhebt, speichert, verarbeitet oder zu eigenen Zwecken nutzt. Über eine für die Bearbeitung der Kundenaufträge und einen Kundenservice notwendige Nutzung der Daten hinaus wird Wellnova GmbH die Kundendaten nicht verwerten oder weitergeben. Die Kunden werden durch die Datenschutzinformation auf der Homepage der Wellnova GmbH unter der Adresse www.miicosmetics.de über alle Aspekte der Sicherheit personenbezogener Daten informiert und stimmen diesen Regelungen ausdrücklich zu.

 

10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

a) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

b) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.

c) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen,

ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand; wir sind jedoch berechtigt, unseren Vertragspartner auch an dessen Gerichtsstand zu verklagen.

d) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

11. ENTSORGUNG VON ELEKTROGERÄTEN

Unser Kunde ist verpflichtet entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen Elektrogeräte auf eigene Kosten ordnungsgemäß zu entsorgen. Für den Fall der Weitergabe hat er eine entsprechende Weiterverpflichtung aufzuerlegen.

 

Angebote freibleibend. Produktänderungen vorbehalten. Konstruktive Änderungen, Struktur-, Design- und Farbabweichungen behalten wir uns vor, ebenso wie Irrtümer und Druckfehler*. Wellnova GmbH ist berechtigt, im Falle fehlerhafter Preisdarstellung unter Hinweis auf diesen Umstand vom Vertrag zurückzutreten oder dem Kunden ein anderes Angebot mit dem korrekten Preis zu machen.

* Alle Farbangaben ohne Gewähr – Abweichungen möglich.